Zum Inhalt springen

Schwarzweiß oder doch Farbe?

Manchmal kann ein Foto komplett andere Gestalt annehmen und dazu braucht man nicht viel zu tun.

Wenn wir ein farbiges Bild sehen, dann schauen wir nicht nur Komposition, sondern auch die Farbkomponente des Bildes, verschieden Farbkontraste. Finden wird es schön, schauen wird das Bild weiter und konzentrieren uns auf das Wesentliche. Gefällt uns etwas nicht, dann brechen wir ab und schauen nicht mehr weiter.

Bei einen schwarzweißem Bild gibt es keine Farben, somit ist die Komposition und das Licht entscheidend. Aus diesem Grund finde ich, dass ein gelungenes SW-Bild viel aufwendiger zu bekommen, als ein farbiges!

Unter Cut ist das selbe Bild in Farbe. Man sieht deutlich, wie stark sie sich unterscheiden!

1/60 s. | f/6.3 | ISO: 100 | 10 mm | 0 EV | Aperture priority | Canon EOS 50D | 10-20mm

1.

1/60 s. | f/6.3 | ISO: 100 | 10 mm | 0 EV | Aperture priority | Canon EOS 50D | 10-20mm

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: