Zum Inhalt springen

Foto auf Holz – Ein persönlicher Review

Wir haben dieses Jahr mit der Geburt unserer Tochter das größte Geschenk des Jahres bekommen aber das Leben überrascht uns weiter…
Bevor unser Schatz zur Welt kam, haben wir sehr oft die schönen Fotocollagen mit den winzigen Händchen und Füßchen, mit den Stupsnäschen und süßen Lippen von den anderen Babys gesehen und wollten auch so eine Fotocollage von den ersten Tagen/Wochen unserer Tochter machen.

In Gedanken wussten wir schon ganz genau, wie die Collage aussehen soll und was wir alles auf den Fotos festhalten möchten.
Wir wussten aber nicht, ob wir sie auf eine Leinwand, dem Metall oder dem Glas machen lassen oder einfach einen Fotoabzug bestellen und einen passenden Bilderrahmen dafür suchen werden.

Das war damals aber noch alles soweit…

Unser Kind ist jetzt schon ein halbes Jahr alt (genauer gesagt 7 Monate alt ist) und diese Zeit verging wie im Flug.
Wir haben schon tausende Fotos von ihr gemacht aber noch kein einziges Bild ausdrucken lassen. Dafür gab es leider keine Zeit, der Wunsch aber, so eine Collage zu haben, blieb.
Und er wurde bestimmt nicht in Erfüllung gehen, da wir uns noch sehr viel Zeit damit ansonsten gelassen hätten und irgendwann eventuell vergessen hätten, wenn nicht…
Lieblingsfoto.de uns vor kurzem angeschrieben und gefragt hätte, ob wir einen Fotoabzug auf Holz machen wollen würden, um danach unsere Erfahrungen dazu zu berichten.
Da haben wir endlich die Erlösung unserer Probleme gesehen und uns nicht mehr mit vielen Angeboten, die es zurzeit überall gibt, auseinander setzen mussten.

 

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135754_X-T2_6807.jpg

 

Holz

als Naturmaterial schien uns für unsere „Babycollage“ auch passend zu sein. Es ist – natürlich, einzigartig, lebendig, veränderbar so wie unser Kind!
Die Fotoabzüge auf dem Holz  haben wir schon bei den Bekannten gesehen. Sie haben ihre Reise auf den kleinen Holztäfelchen festgehalten, indem sie ihre Fotos mit bestimmter Technik darauf übertragen haben.
Die Idee fanden wir schon damals sehr Interessant, aber selber es auszuprobieren, war für uns jetzt sehr Zeitaufwendig und die Fotos hatten einen vintagen Touch, was zu unserer Wunschcollage nicht passen würde.
Wir haben uns jetzt endlich an die Fotos gesetzt um passende Ausschnitte für die Wunschcollage zu finden.

Collage erstellt und jetzt ab zur Bestellung….

 

Collage Service

Während des Bestellvorgangs haben wir erfahren, dass es bei Lieblingsfoto.de einen zusätzlichen Service gibt, indem deren „Grafiker eine stilvolle Collage aus den geschickten Bildern entwerfen und sie dann zur Überprüfung zurückschicken“.
Wir machten uns selber auf die Arbeit. Für diejenigen, die sich damit nicht auseinander setzten möchten ist es genau das Richtige. Vor allem man hat die Möglichkeit es noch abzustimmen und gegeben falls zu korrigieren.

 

Whitewash-Behandlung

Lieblingsfoto.de bietet für die Farbechtheit der Fotos Whitewash-Behandlung des Holzes für einen Aufpreis von 20% Extrabetrag vom Produktpreis an.
Dadurch wird das Holz aufgehellt und geglättet. Das ist genau das, was wir wollten, um den vintagen Touch zu vermeiden.
Vor allem, weil wir uns für den grauen Farbton der Bilder mit einem weißen Rahmen zwischen den Fotos entschieden haben und nicht wollten, dass die Collage vergilbt aussieht.
Auf der Seite gibt es dazu ein gutes optisches Beispiel und es wird noch in der Beschreibung darauf hingewiesen, dass Whitewash „Ideal für Fotos mit Gesichtern“ ist.

Verschiedene Holzarten und Ausführungen

Es werden 4 Holzsorten +2 neue Blockholzsorten in vielen verschiedenen Formaten von 20 cm bis 120 cm und manche sogar bis 250 cm angeboten. Unser Angebot war auf Fichtenholz 30x40cm.
Eigentlich würden wir Collage größer machen wollen aber in der Größe 30×40 cm würde sie als Stehbild auf unserem Regal auch gut aussehen.

Es wird bei der Bestellung immer ein „Aufhängesystem Holz“ dazu angeboten.

Die meisten Holzbilder aus dem echten Holz werden aus den Planken geformt, die durch weitere senkrecht angebrachte Bretter aus dem gleichen Holz zusammen getackert sind.
Bei unserem Holzbild sind es 3 Planken gewesen. Man kann auch aussuchen, ob die Plankenausrichtung vertikal oder horizontal verlaufen soll.
Wir haben extra horizontale Ausführung genommen. Bei der Erstellung der Collage haben wir sofort drauf geachtet, wie die Spalten zwischen den Planken verlaufen werden und haben extra die Fotos und vor allem die weißen Rahmen auf diese Spalten abgestimmt.

Der ganze Bestellungsvorgang dauert nicht länger als 5 Minuten, wenn man sich keine Extras wünscht:

Erster Schritt: Das Bild hochladen, Fotoausschnitt bestimmen, Holzart aussuchen, Ausrichtung der Planken und die Größe wählen
Zweiter Schritt: Extras aus- oder abwählen
Dritter Schritt: Bestellung abgeben, sich anmelden und abschicken.

Bestellung abgeschickt und jetzt abwarten….

Lieferung

Nach der Bestellung haben wir eine Bestätigung mit Lieferfristen bis zu 10 Tagen bekommen. Nach der Bestätigung hat es nur 5 Tage gedauert und der Postbote war mit dem Paket da!
Und zwei Tage später haben wir eine E-Mail bekommen, dass das Paket bald geliefert wird. Etwas später, aber lieber so, als anders um.

Angekommen….
Es wurden klar sofort Fotos vom ganzen gemacht und das Paket mit Spannung aufgemacht.

 

Unsere Erfahrungen

Wir teilen hier nur unsere persönliche Erfahrungen und Empfindungen!
Das Bild war gut verpackt, die Ecken auf der Verpackung wurden ein bisschen zerknittert aber das Bild wurde dadurch nicht beschädigt, da es noch genug Platz gab.

 

Wir haben sofort unser Blick auf die Spalten geworfen, die aber auf dem fertigen Bild für uns perfekt waren.
Es wurden keine Details und Gesichter durchgeschnitten. Man kann es eigentlich sofort bei der Bestellung überprüfen lassen aber mit außen Rahmen hatten wir Pech gehabt, da das Bild, in unserem Fall weißer Rahmen, den wir extra breiter gemacht haben, bei der Produktion abgeschnitten wurde und entsprach nicht ganz der Darstellung auf der Seite bei der Bestellung.
So wurde der Name von unserem Kind, den wir unten auf den weißen Rahmen gesetzt haben, in der Mitte durchgeschnitten, obwohl es bei der Überprüfung nicht zu sehen war.

Was uns auch sofort aufgefallen ist, war der Geruch aber nicht vom Holz, sondern ein dezenter Geruch der Farbe.
Die ersten Tage konnten wir ihn auch im Wohnzimmer wahrnehmen, nach einer Woche war er nur nah am Bild zu merken. Und jetzt ist nicht mehr wahrzunehmen.

Da wir uns für eine schwarzweiße Fotocollage entschieden haben, hatten wir Bedenken, dass es beim Bedrucken „kantig“ aussehen könnte.
Es war aber nicht der Fall.
Wir möchten an dieser Stelle nicht den Fotodruck auf dem Holz mit einem digitalen Bild vergleichen. Es ist klar, wenn man das gleiche haben möchte, muss man dann einfach einen Fotoabzug machen lassen.

Wir möchten aber von den Abweichungen vom Originalbild berichten

Die Fotocollage auf dem Holz sieht etwas heller als das Originalbild aus. Die dunkle Töne sind nicht so tief, also etwas verblasster als auf dem Foto.
Das Bild hat einen minimalen Rosastich und bei ganz naher Betrachtung (20-30cm) sieht man farbige Punkte.
Was wir persönlich sehr schön finden ist, dass die Holzmaserung trotz Whitewash-Behandlung und der Fotodruck noch zu sehen ist.
Die Übergänge von hellen zu den dunklen Tönen sind sehr weich und haben keine auffälligen Artefakte.
Die Gradienten sind sehr fein und verleihen einen professionellen Look.

Das Bild war zum Aufstellen gedacht, deswegen haben wir das mitbestellte Aufhängesystem nicht angebracht und können nicht sagen ob es einfach zum Aufhängen leicht damit auszurichten ist oder nicht.
Da das Holzbild fast 1,5 kg wiegt, müsste man unserer Meinung nach am besten schrauben zum Aufhängen nehmen.
Wir haben das Bild auf das Regal gestellt, da es dort besser zum Vorschein kommt. An der Stelle sollte man sehr aufpassen, da durch das Gewicht und die Größe das Bild bei leichten Bewegungen schon mal Umfällt.
Also, besser nicht improvisieren und das Aufhängesystem nutzen.
Zeitlich kamen wir nicht sofort dazu ein Review zu schreiben und haben erst nach wenigen Wochen damit angefangen.
In der Zeit ist vieles auf Lieblingsfoto.de passiert. Die Seite ist etwas überarbeitet worden und der Bestellvorgang noch intuitiver und einfacher gemacht.

Weiter ist ein wenig Bilder von dem Produkt und ganz zum Schluss sind unsere Wünsche und das Fazit!

1.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/FotoAufHolz_Paket.jpg

 

2.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_134804_X-T2_6784.jpg

3.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_134809_X-T2_6785.jpg

4.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_134911_X-T2_6786.jpg

5.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135000_X-T2_6787.jpg

6.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135039_X-T2_6788.jpg

7.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135057_X-T2_6789.jpg

8.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135204_X-T2_6790.jpg

9.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135216_X-T2_6792.jpg

10.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135237_X-T2_6793.jpg

11.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135300_X-T2_6794.jpg

12.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135307_X-T2_6795.jpg

13.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135316_X-T2_6796.jpg

14.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135331_X-T2_6797.jpg

15.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135346_X-T2_6798.jpg

16.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135413_X-T2_6800.jpg

17.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135442_X-T2_6801.jpg

18.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135507_X-T2_6802.jpg

19.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135516_X-T2_6803.jpg

20.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135530_X-T2_6804.jpg

21.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135841_X-T2_6808.jpg

22.

https://img.ewelt.org/pics/upashi/Test/FotoAufHolz/20170909_135856_X-T2_6810.jpg

 

Was wir persönlich uns noch wünschen werden?

Dass die Seiten vom Bild keine Spuren von Whitewash hätten, d.h. saubere Kannte und nur Holzschnitt oder dass man Option hätte, Whitewash auch für die Seiten(Kanten) auszuwählen.
Abhängig von dem Platz, wo das Bild stehen oder hängen wird ist es schöner saubere Seiten zu haben.
Es wäre schön, wenn man nicht nur Aufhänge System anbietet, sondern auch ein System zum Bildaufstellen.
Für unsere Collage war es wichtig, dass die Ränder nicht abgeschnitten werden. Es wäre toll, wenn man es während der Bestellung bei der Vorschau zu sehen wäre.

 

Fazit

Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wenn man ein passendes Ambiente hat und Naturmaterialien liebt, dann ist es wirklich empfehlenswert so ein Bild zu bestellen.
Im Vergleich zu den ganz gewohnten Ausdrucken ist der Druck auf dem Holz eine sehr schöne Alternative, die den Wohnraum sehr edel verfeinern kann!

 

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: