Zum Inhalt springen

Review. Canon EOS-M [Werbung]

Es ist eigentlich schon lange her, dass die EOS-M Systemkamera von Canon vorgestellt wurde, aber ich bekam sie nur jetzt zum Testen. Dafür herzlichen Dank an Canon. Die Kamera hatte ich mit fast komplettem Zubehör: 18-55 f3.5-5.6 IS STM, 11-22 f3.5-5.6 IS STM, Adapter EOS-M -> EF/EF-S und kleiner Blitz.

Es gibt schon zig technische Test, deswegen werde ich auf die technischen Detail nicht eingehen und schildre nur meine Erfahrungen und mein Empfinden.


Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/40, f6.3, ISO 320

Erste Eindrücke:

Als ich die Kamera und die Objektive zum ersten Mal in der Hand hielt, hatte ich das Gefühl, dass diese sehr hochwertig sind, was ich nicht von dem Kit-Objektiv einer Spiegelreflexkamera behaupten würde. Die Kamera war auch ok, aber der Blitz war eine Enttäuschung. Es hat sich so angefühlt, als ob es ein billig Plastik aus China ist.

Bedienung:

Das Menü ist sehr intuitiv, aber muss zugeben ich bin ein Canonianer und die Struktur war mir schon bekannt. Aber ich denke mal, die Besitzer der anderen Hersteller würden auch damit klar kommen.

Ich hatte davor keine Kamera mit einem Touchscreen, was ich sehr unterschätzt habe, aber es hat auch seine negativen Punkte. In den ersten tagen lies ich die Kamera nicht aus der Hand und alles war gut, später trug ich sie um den Hals und es führte schon zu den Problemen mit dem sensiblen Touchscreen. Ganz von alleine durch das Klopfen am Bauch wurde die Auslöseoption aktiviert, so das bei jeder Berührung die Kamera ausgelöst wurde, was wiederum sehr nervig war. Die restlichen Bedienungselemente sind gut platziert und erreichbar.

Ergonomie:

Die Ergonomie ist bei der Kamera eindeutig miss gelungen. Die Kamera hat keine Griffe oder andere Anhaltspunkte, was die Benutzung mit einer Hand sehr erschwert. Ich hatte immer das Gefühl sie würde mir aus der Hand rutschen, deswegen war ich fast gezwungen diese am Hals zu tragen, was ich nicht besonders mag ;(

Impressionen:

Hauptsächlich war ein mehr an dem 11-22mm Objektiv interessiert, denn technisch gesehen stellte die Kamera nicht neues dar. Im dem Crop-Sektor ist wohl bekannt, dass es gar kein gutes SuperWeitwinkel Objektiv gibt, welches umgerechnet auf KB eine Brennweiten von 16-17mm ergibt. Zu der Zeit hatte ich noch meine alte 500d und das Sigma 10-20mm, das bei der “Offenblende” sehr weich am Rand ist. Die meisten Fotos habe ich mit dem 11-22mm gemacht, die Einstellungen auf der Kamera waren auch fast immer automatisch.

Das Kit-Objektiv 18-55 f3.5-5.6 IS STM hat mich sehr positiv überrascht. Die Qualität der Bilder war auf einem sehr guten Niveau, keine L-Quali,  aber schon sehr solide. Dank STM war die Fokussierung sehr flott und mit dem Stabilisator konnte ich die Bilder sogar bei der Dämmerung Freihand machen.

Aber am besten fand ich das 11-22mm f4-5.6 IS STM. Die Schärfe war gar nicht mit dem Sigmaobjektiv zu vergleichen. Schon ab Offenblende waren die Ränder sehr scharf. Das Gegenlicht beherrscht es auch viel besser, es ist kein Kontrastabfall zu beobachten. Man hört ja auch oft, dass man bei einem Weitwinkelobjektiv kein Stabilisator braucht, was völliger Blödsinn ist. Mit Sigma hatte icj bei der Belichtungszeit im Bereich 1/10-1/30 etwa 70-80% aller Bilder unscharf und verwackelt, hier dagegen sogar mit 1/10 waren die Bilder scharf.

Zum Schluss war ich sehr mit der Kamera zufrieden, obwohl paar negative Punkte gab. Dank dem Adapter konnte ich auch die Objektive von den älteren Brüdern benutzen.

Und noch paar Bilder:

1.

Canon EF-M 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM, 1/80, f5.6, ISO 2500, 40mm

2.

Canon EF 24-105mm f/4 IS USM, 1/1000, f5.6, ISO 100, 105mm

3.

Canon EF 70-200mm f/4 IS USM, 1/200, f4, ISO 100, 121mm

4.

Canon EF 70-200mm f/4 IS USM, 1/40, f6.3, ISO 200, 70mm

5.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/80, f7.1, ISO 100, 11mm

6.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/250, f7.1, ISO 100, 11mm

7.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/40, f16, ISO 100, 18mm

8.

Canon EF-M 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM, 1/30, f6.3, ISO 800, 18mm

9.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/30, f7.1, ISO 5000, 11mm

10.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/30, f18, ISO 500, 11mm

11.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/40, f7.1, ISO 100, 12mm

12.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/40, f16, ISO 200, 11mm

13.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/60, f5, ISO 100, 11mm

14.

Canon EF-M 11-22mm f/4-5.6 IS STM, 1/160, f7.1, ISO 100, 11mm

15.

Canon EF 70-200mm f/4 IS USM, 1/640, f4, ISO 100

Bin sehr auf die neue Version gespannt! Schauen wir mal, was uns Canon Ende dieses Jahres bzw. nächstes Jahr präsentieren wird.  

Bleiben Sie dran!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: