Zum Inhalt springen

Nokia Lumia 1020, braucht man noch eine Spiegelreflexkamera?

Mein kleiner ist in Erfüllung gegangen: ich habe zum Testen eine Nokia Lumia 1020 bekommen. Kurz vor dem Urlaub nach Kroatien hatte ich auch die Möglichkeit das Smarphone zu teste. Die Besonderheit, die mich immer angezogen hat, war die Möglichkeit der Raw-Aufnahmen, weil ich immer an den Fotos etwas bearbeiten möchte. Und Nokia selbst positioniert dieses Smartphone als Smartphone für Photografen und dafür haben Sie den ganzen Recht! Noch kurz zu der Bearbeitung: in manchen Fällen waren die Jpeg so gut, dass ich es nicht geschafft habe von Raw die gleichen Farben zu erhalten.

Weiter paar Fotos vom Handy, später kommt ein Review und viele Fotos aus Kroatien 😉

1. Dank Raw-Datei konnte ich bisschen die Detail in Kontrastreichen Szenen wiederherstellen, es ist natürlich nicht so leicht wie von einer DSRL, aber immerhin besser als jpeg.

2. Kölner Dom 🙂

3. Wenn das Objekt relativ nah ist, kann man sogar den Hintergrund ein bisschen in Unschärfe verschwinden lassen.

4. Reine jpeg Aufnahme im Dom, Rauschen? Nöö, die interne Verarbeitung in Jpeg ist einfach genial.

5. jpg

6. jpg

7.

8.

9.

10. А на этой картинке, если в оригинале зумнуть на 100%, то можно разглядеть в мелких деталях каждую фигурку 😉

 

 

Bleiben Sie dran!

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: